Ein Hund zieht ein!

Ein Tierheimhund zieht ein! Was muss ich zuhause vorbereiten, was muss ich beachten? -> Checkliste zum Downloaden

In unserem heutigen Blogbeitrag möchten wir Dir alle wichtigen Informationen mit auf den Weg geben, die beim Einzug eines Hundes zu beachten sind. Neben der Erstausstattung geben wir Dir auch noch weitere Tipps mit auf den Weg geben.
Für einen guten Start mit Deinem Hund ist die Voraussetzung, dass Du die ersten Tage viel Zeit und Geduld für den neuen Mitbewohner bringst. In der neuen Umgebung möchte Dein Hund sich sicherfühlen und dieses Gefühl wird ihm vor allem durch Deine Anwesenheit vermittelt.

Deine Wohnung oder Dein Haus solltest Du hundesicher machen, dies bedeutet: Schaue nach, ob Du eventuell Pflanzen besitzt, die giftig für den Hund sein könnten. An welchen Stellen könnte Dein Hund an Stromkabel gelangen und diese anknabbern. Gibt es Räume, die Dein Hund nicht betreten sollen? Dann beachte von Beginn an darauf, dass diese Räume geschlossen sind und Du dies dem Hund direkt mitteilst.

Die Regeln, die Du für Deinen Hund vorsiehst, solltest Du von Anfang klar dem Hund aufzeigen und kommunizieren. Denn in jeder Beziehung gibt es Grenzen.

Nachfolgend findest Du für Anregung für die Erstausstattung. Wir würden uns sehr freuen, wenn Du die Produkte über unsere Empfehlung kaufen würdest. Denn mit jedem Kauf erhalten wir eine kleine Provision, die wir zu 100% an das Tierheim in Dubai weitergeben.*

Checkliste für Hause

Checkliste für die Ernährung

  • Trocken- / Nassfutter
  • Leckerlis
  • Kauknochen / Dentasticks für die Zahnpflege

Checkliste für die Pflege

Checkliste für Unterwegs

Checkliste für das Auto

DOWNLOAD CHECKLISTE!

Auch wenn nicht immer alles reibungslos abläuft, gibt Dir und Deinem Hund die Zeit Euch kennen zu lernen und genießt die Anfangszeit – bevor der Alltag einkehrt.

 

Hier findest Du uns!

Postanschrift

Holunderweg 5, 66265 Heusweiler

E-Mail-Adresse
Telefonnummer